FRANZ HAAG
Schützenstraße 22, 87616 Marktoberdorf

FLOCKEN Lastenheft (Diskussionsvorlage)

Projekt: Flocken 1903

Ersteller: Franz Haag

Version: 01.10.2014

 

Ausgangssituation

Warum überhaupt dieses Projekt?

 

Aktuelle Situation 

  •  

Trends für die Zukunft

  • Für die Mobilität in Urlaubsgebieten, gewinnt zunehmend der Umweltschutz an Bedeutung

  • Im Bezug auf den Tierschutz werden auch von Pferden gezogene Kutschen zunehmend kritisch gesehen
     

Zielsetzung

Nutzen /Kosten

Emotionen

  • Kraftfahrzeuge, das sind zwei Drittel Emotion und nur ein Drittel Transportleistung.

  • Die emotionale Aufladung von technischen Dingen ist wichtig, damit diese auf lange Sicht nicht verlieren.

  • Gerade beim Thema alternative Mobilität gilt es Begehrlichkeiten zu wecken.



 

Einsatzbereich

  • Hotels

  • Urlaubsgebiete

  • Messen

  • usw.

Beurteilung des Marktes

aktuell


 

Prognose



 


Stückzahlen

Ziel:
 

Frühere Entwicklungen

Technische Merkmale des historischen Fahrzeugs

  • Aufbau: Bayerische Chaise (Doktorwagen) im Stil von 1900 
  • Rahmen: Stahlrohrrahmen geschweßt und geschraubt
  • Federung: 4 Elyptikfedern
  • Lenkung: "Lankensperger/Ackerman" Design, Pinnensteuerung.  
  • Hinterachse: Starrachese mit Stirnraddifferenzial ähnlich wie das Lokomobile 1902
  • Bremsen: Außenbandbremse auf die Hinterräder
  • Räder: Speichenräder mit Luftbereifung 
  • Kraftübertragung Motor / HA: Kette
  • Einbaulage Akkus Heck + vorn?
  • Batterietechnik: Bleiakkumulatoren 
  • Einbaulage Motor: vor Hinterachse 
  • ...
  •  

Projektbild 1903 FLOCKEN Elektrowagen (Prinzip-Skizze)

Siehe unten


Vorläufige Designskizze                                                                                                           Änderungen vorbehalten

Technische Spezifikationen des Flocken 1903

Kraftübertragung

Antriebsart

Heckantrieb

Getriebeart

Einganggetriebe

Motor

Leistung

4/9 kW (Dauerleistung/Peak) 

Höchstgeschwindigkeit

45 km/h
 

Batterie

Reichweite


40 bis 150 km  (individuell anpassbare Reichweite)  

Integriertes Ladegerät

Laden an jeder 230 V Steckdose möglich
Ladezeit 3h–6h (80%)

Rekuperation

Die durch die rekuperative Bremse gewonnene Energie wird
zurück in die Batterie gespeist
 

Fahrzeug

Chassis

Stahlrohrrahmen, ähnlich dem 1902 Steamcar

Bremsen:

  • Hydraulische Vierrad-Scheibenbremsen
  • Ev. Handbremse als Außenbandbremse nach historischem Vorbild


Karosserie

  • Holz
  • Im Stil einer bayerischen Chaise um 1900




 

Reifen

Speichenräder mit Luftbereifung


 

Allgemeine Daten

Abmessungen außen

Länge: ca. 2,2 m
Breite: ca 1,5 m
Höhe offen: ca. 1,5 m
Höhe geschlossen: ca 2,1 m 
 

Abmessungen innen

Sitzhöhe 400 mm
 

Kofferraum

Vordere Kiste ggf. als Kofferraum verwenden
 

Sitze

2 (4) Sitzplätze (Side by Side) 

Bequemer Ein-  und Ausstieg (auch für ältere Personen)
 

Leergewicht (ohne Akkus)

< 350 kg
 

EG-Fahrzeugklasse

L6e
 

Ausstattungsvarianten

Grundausstattung

  • Offene Fahrgastzelle

  • Verdeck

  • 2 (3)-Punkt Automatik Sicherheitsgurte

  • Stahlspeichenfelgen

  • Akkus ............ kWh

Optionen

  • Akkus...... kWh

  • Bockdecke

Preis

Angestrebter Verkaufspreis ab € ????,?? incl. Akku
 

Meilensteine

  • Oktober 2014 Definition des Projektes 

Aufgabenverteilung

Projektleitung

  • ???

Maketing/Vertrieb

  • ???
 

Design

  • ???
 

Konstruktion

  • StreetScooter Research GmbH?

Fertigung

  • ???
 

Montage 

  • ???
 

Service

  • ???
Besucherzähler Ohne Werbung Besucherzähler Besucherzähler Für Homepage
letzte Änderung: 25.07.2017